Hautverjüngung mit Cellsan Photolux

Die neue Dimension der modernen Kosmetik!

  • Erfolge wissenschaftlich international nachgewiesen
  • klinisch erprobt, sicher und effektiv
  • Sanfte Verbesserung der Hautqualität schon nach 2-3 Sitzungen.
  • Abbau von Pigmentstörungen.
  • Entfernung störender Rötungen.
  • Straffung kleinerer Fältchen und Linien.
  • Keine Hautirritationen nach der Behandlung, daher bequemes „Lunchtime- Treatment“ möglich.

Häufig gestellte Fragen:

Wie funktioniert die Behandlung?

Das sichtbare Licht der „Xenon-Blitzlampe“ wird über ein Glasprisma an die entsprechende Stelle auf der Haut gebracht. Die lichtgeschädigte Haut enthält ein Übermaß an Melanin (Pigment-Störungen) oder Hämoglobin (Rötungen), das durch die effektiven und gleichzeitig sichtbaren Wellenlängen des aufwändig doppelt gefilterten PHOTOLUX-Lichts innerhalb kürzester Zeit in einer thermischen Reaktion abgebaut wird. Zugleich wird die körpereigene Produktion hautstraffenden Collagens nachhaltig angeregt. Um eine bestmögliche Lichtübertragung in die Haut zu gewährleisten, wird vor der Behandlung eine dünne Gel-Schicht auf-getragen. Der mit 5 cm² recht große Blitzapplikator wird sodann Stück für Stück über die entsprechende Behandlungsfläche geführt, immer mit einem kleinen Versatz nach jedem abgegebenen Impuls.

Können alle Arten von Hautalterung behandelt werden?

Sämtliche überschüssige Melanin- und Hämoglobinansammlungen in der Haut , die sich in Pigmentstörungen oder diffusen Rötungen äußern, können erfolgreich und schnell durch PHOTOLUX abgebaut werden. Erste Fältchenbildung wird durch die Anregung der Collagenproduktion gestoppt und das Hautbild insgesamt gestrafft.

 

Hautverjüngung - Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine komplette Gesichtsbehandlung nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch, eine Hautverjüngung des Dékolletés lediglich 20 Minuten.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel genügen 2-3 Sitzungen, um eine deutlich sichtbare Verbesserung der Hautqualität und einen Verjüngungseffekt zu erzielen. Die Intervalle zwischen den Behandlungen betragen 1-2 Monate.

Während der Behandlung mit CELLSAN IPL ist keinerlei Betäubung (Lokalanästhesie) notwendig. Viele unserer Kundinnen und Kunden vergleichen das Gefühl während der Behandlung mit dem Ziepen, das man spürt, wenn man ein Gummiband auf die Haut schnappen lässt.

Unverbindliche Anfragen:

Cellsan Photolux

Behandlunsart

Ort:

Ich interessiere mich für:

Datenschutzerklärung

11 + 10 =

CELLSAN Löscher - 30 Jahre Erfahrung in Sachen Schönheit!