Wir haben etwas gegen Cellulite!

Experten bei Cellulite-Behandlung

Häufig gestellte Fragen:

Was ist Cellulite?

Cellulite entsteht durch Fettablagerungen im Bindegewebe; es bildet sich die sogenannte „Orangenhaut“.

Bei diesen, besonders für Frauen typischen, Phänomen handelt es sich um Fettspeicherungen in den Fettzellen des Hautgewebes. Die Fettzellen wachsen an und verformen die Zellwände. Diese Verformungen quellen zwischen den Bindegewebssträngen hervor, und es kommt an der Hautoberfläche zu Wölbungen und Vertiefungen. Das Problem bei diesem Prozess ist, dass die Blutzufuhr gehemmt ist. Dadurch werden Giftstoffe nicht abtransportiert und Nährstoffe fließen nicht an. Das Bindegewebe büßt seine Elastizität ein, weder Körperübungen noch Abmagerungskuren können da helfen.

Welche Behandlungsmethoden können bei Cellulite verwendet werden?

Wir verwenden die modernsten medizinisch-technische Geräte. Der Erfolg ist sichtbar: Schon nach durchschnittlich 14-20 Behandlungen ist ein deutlicher Unterschied erkennbar. Ganz nach Wahl stehen Ihnen folgende Methoden zur Verfügung: Elektrobehandlung, Fettverbrennung und Lymphdrainage. Wir bieten in Sachen Cellulite-Bekämpfung die modernste Technik und garantieren damit ein bestmögliches Therapieergebnis.

Starvac – Medizintechnologie

Entdecken Sie die Schönheitsmassage mit STARVAC im Dienste des Wohlbefindens und der Schönheit

  • Drainiert und stimuliert die Muskeln.
  • Beschleunigt den Erholungsvorgang.
  • Schafft Abhilfe bei Orangenhaut und Cellulite.
  • Lindert Muskelkater nach Anstrengungen.

Funktionsweise von Starvac

Der Vakuumroller erzeugt einen Unterdruck und saugt dadurch die Haut zwischen zwei bewegliche Rollen, deren Abstand sich der Stärke der Hautfalte anpasst. Dies ist die gerollte Welle, mit der die bekannte Massagewirkung „kneten – rollen – saugen“ nachgeahmt wird.

Für die Beeinflussung des Lymphsystems und eine örtlich gezieltere Behandlung lässt sich mit Hilfe von Saugnäpfen verschiedener Formen eine lokalisierte Saugwirkung erzielen.

Weitere Anwendungsmethoden bei Cellulite:

 

Wickeln – Cellulite

Bandagen werden mit chinesischer Heilerde, Algenextrakte und Basensalze getränkt und können je nach Wickel Ganz- oder Teilkörper angewendet werden.Ideal zum Entgiften, Entschlacken, Entwässern und Anregung des Fettabbaues und des Hautstoffwechsel. Der Wickel kann mit oder ohne Wärme angewendet werden.

Elektrobehandlung – Cellulite

Bei der Elektrobehandlung wird Hochvoltstrom eingesetzt, der für Sie nicht wahrnehmbar ist. Ziel ist es das Gewebe zu durchfluten und den Abtransport der zuvor gelösten und aufgebrochenen Fett- und Eiweißmoleküle zum Lymphsystem zu fördern zusätzlich festigende Eigenschaften des Muskelgewebes zu erzielen. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, sollte die Behandlung als Kur über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Durchschnittlich zwischen 10 und 15 Behandlungen ergeben, je nach Schwere der Cellulitis, sichtbar gute Ergebnisse.

CELLSAN Löscher - 30 Jahre Erfahrung in Sachen Schönheit!